Ernährung und ein sinnvolles Maß an Bewegung

Im letzten Beitrag: Abnehm Lösungen erkennen, wurde darüber geschrieben, dass Sie eine Methode, die eine Kombination aus „Mehr Bewegen und weniger essen“ darstellt Favorisieren sollten und nicht denken dürfen, dass sie nach 4 Wochen wieder in den alten Trott zurückfallen können.


Das ist einfach so, wenn Sie bei Ihren Abnehmversuchen gesund bleiben wollen. Sinnvoll ist also schon ein vernünftiges Maß zu finden, zwischen dem „Was man isst“ und dem Problem „Wie und wann man isst“.

Ein sinnvolles Maß an Bewegung, das sich Ihren Fähigkeiten anpasst, gehört natürlich auch dazu. Das stellt eigentlich Ihren einzigen möglichen Favoriten der “Abnehmlösungen” dar. Auf gesunde Art und Weise ist das der einzige funktionierende Weg. Wir glauben (weil es funktioniert hat) fest an diesen Weg, über den in vielen vorherigen Artikeln hier und auf unserer anderen Seite: „Mit Fitness auf Gesund Umschalten“ bereits geschrieben wurde und weiter geschrieben wird.

Bewegung, Ernährung und Selbstkontrolle

eine vernünftige Umstellung der Ernährung, in Verbindung mit viel und regelmäßiger Bewegung. Natürlich mit einer sinnvollen Selbstkontrolle, in Form von Listen und Tabellen, war und ist der Weg oder wenn Sie so wollen, die Abnehm-Lösung. Auch dazu können Sie hier gleich weitere Beiträge finden.
Listen und Tabellen auf Mit Fitness auf Gesund umschalten
Listen und Tabellen auf Kalorienpyromanie.de

Erfolge sind schnell verschwunden/vergessen

Erfolge haben ein Verfallsdatum und verflüchtigen sich sehr schnell oder werden schlicht vergessen, wenn Sie nicht versuchen alles schriftlich festhalten. Nur wenn Sie nachvollziehen können, was Ihnen geholfen hat und was nicht, können Sie überhaupt bemerken ob Ihnen ein Lebensmittel schadet oder hilft.

Das gleiche gilt für Ihr Training. Ein Training, das zu lasch oder Lustlos und mit zu wenig Zeitaufwand durchgeführt wird, bringt Ihnen auch nichts und Sie könnten das gleich lassen. Sie müssen also eine Prüfmöglichkeit haben. Listen und Tabellen, mit denen Sie alles was sie tun nachvollziehen können, liefern Ihnen die notwendigen Informationen um Ihre Ziele zu erreichen.

Nur so können Sie mitbekommen, wann Sie, welche, kleinen oder großen Fortschritte machen. Sammeln Sie diese Erfolgserlebnisse und tun Sie nur noch solche Dinge, die Ihnen Erfolge bringen. Da Sie auch wissen, dass jeder Mensch auf die verschiedenen Sportarten und Nahrungsmittel anders reagiert, ist es nur logisch, dass sie auch hier Ihren eigenen Weg finden müssen.

Halten Sie fest, wie oft am Tag Sie Ihre Vorsätze ausgeführt haben, wie viel Sie trainiert haben und meinetwegen auch was Sie gegessen haben. Nur Rückblickend sind Einschätzungen der Erfolge möglich.

Zusätzlich kann es sehr motivierend sein, sich auch mal selbst für die erreichten Ziele, die Erfolge zu loben (Bitte keine falsche Bescheidenheit zu Hause vorm Spiegel). Ziehen Sie ruhig mal die Faust nach unten durch und rufen „Strike“, „Na bitte, es geht doch, Ich kann das!“

Zum Thema „Motivation“ finden Sie in meinem anderen Projekt: (Raus aus der Box.com) eine PDF-Datei, die Sie nutzen können. Holen Sie sich die Motivationssprüche als Download. Drucken Sie sie aus, schneiden Sie sie aus und hängen/kleben Sie die Sprüche überall dorthin, wo Sie Ihnen in die Augen fallen und Sie an Ihre Ziele erinnert werden.
 
Download Motivationssprüche
 

Zeitverschwendung? Notieren, Ausrechnen?

Die ganzen Rechentabellen, wie viel nun der erste oder der zweite Reis-Keks wiegt oder wie viel Kalorien und Kohlenhydrate die Salami hat, die Sie essen wollen sind nicht besonders hilfreich und motivierend. Genauso irritierend sind die Werbeaussagen der Produkte. Wenn beim Kuchen dann noch leicht und gesund dransteht oder (neuerdings) „Fitnessbrot mit Eiweiß“ am Brot, kann einem schon schlecht werden.


Auch der Bäcker merkt wohl, dass die Menschen aufwachen und endlich begreifen, was Ihnen schadet. Sie sollten sich nicht selbst deprimieren und jedes Gramm notieren/ausrechnen. Klar muss man einen Überblick haben, was man ist, doch Lesen welche Nährstoffe sich in Ihrer Nahrung befinden, müssen Sie bereits beim Einkaufen.

Nach ein paar Wochen werden sie merken, dass Sie auch das nicht mehr brauchen, weil Sie mittlerweile wissen was drin ist. Außerdem werden sie dann wissen, welche Mengen beim Essen sinnvoll sind und diese „Rechenzeit“ schon für Ihr Training verwenden können! Das ist der Weg!

Wichtiger ist dagegen das Festhalten Ihrer Erfolge in Listen und Tabellen. So können Sie Ihren Weg dorthin nachvollziehen. Das ist sehr wichtig, weil es Ihnen immer wieder Ihre Fortschritte zeigt und das geplante/gewünschte Verhalten verstärkt. Die positive Entwicklung und die Herausbildung besserer, neuer Gewohnheiten, beginnt unaufhaltsam an zu wirken.

Das ist das Ziel! So kommen Sie Raus aus Ihrer Box und werden zum Kalorienpyromanen.

Meine Ziele

Erklärtes Ziel in allen Artikeln auf meinen Seiten ist es, den Menschen die eigenen Erfahrungen der letzten Jahre mitzuteilen um Ihnen etwas Zeit bei der langwierigen Suche zu sparen und zu helfen ein gesundes, aktives Leben zu führen.

Ihnen Fitness- und Abnehmlösungen anzubieten, die zumindest uns auf den Weg zu neuen, besseren Gewohnheiten geführt haben. Was, bzw. welche Tipps für Sie von Wert sind, bestimmen Sie selbst. Zum Glück haben Sie im Internet die Möglichkeit Ihre Entscheidungen zu treffen und einfach weg-zu-klicken.

Preiswerte oder kostenfreie sinnvolle Angebote, gibt es ausreichend und einige Angebote, Downloads oder Verlinkungen zu anderen Seiten mit guten Informationen werden Sie beim Stöbern in unseren Seiten schon finden. Natürlich ergänzen wir diese Quellen immer wieder wenn wir Informationen finden, die für Sie als unsere Leser Interessant sein könnten.

facebook.com-AktivPlatz
 
Steffen Beyer auf Google +