Baumwurzeln, eingewachsene Kinderstatue, Text: Ohne Sport abnehmen?

Abnehmlösung Fallen erkennen Teil 3

Ohne Sport abnehmen – Falsch und bequem

Im letzten Artikel ging es bereits um eine weitere Falle beim Abnehmen. Die Lüge: „zu wenig essen um abzunehmen“ hat es schon in sich, denn sie versucht euch einen einfachen und bequemen Weg einzureden, der niemals dauerhaft funktionieren kann. Ergänzend dazu habe ich euch heute meine Meinung zu einer weiteren dieser Lügen beschrieben, das: „Ohne Sport abnehmen“


 

Falle Vier: Ohne Sport abnehmen

Es ist unsinnig anzunehmen, Ihr könntet auf gesunde Art abnehmen ohne etwas für eure Fitness, eure Muskulatur zu tun. Lasst euch keine solchen Wunder bzw. Zauberwege aufschwatzen.

Es ist nur ein Weg der Diätverkäufer, eure Geldbeutel da zu packen, wo es am einfachsten funktioniert und das ist die Bequemlichkeit.
Die Muskulatur ist es, die den größten Teil der Energie aus der Nahrung verbrennt, wie soll das also ohne eine gut ausgebildete Muskulatur funktionieren?

Bei solchen Angeboten wird das sprichwörtliche Brett an der dünnsten Stelle gebohrt. Nur mit Hungern, ohne Sport, gesund abnehmen? VERGESST ES! Wenn Ihr wirklich abnehmen und danach noch die Kraft haben wollt um Spaß am Leben zu haben, müsst Ihr trainieren, Sport treiben und das alles mit einer ausgewogenen Ernährung kombinieren.

Der richtige Weg

Sich regelmäßig zu bewegen und das möglichst so lange, bis es zur Gewohnheit wird, ist der einzige Weg um langfristig gesund zu leben. Fangt einfach an! Macht es einfach!

Der Erfolg wird euch motivieren, euch anstacheln weiterzumachen und euch dazu bringen, euer neues besseres Leben schließlich als normal zu betrachten, genauso wie es vor 20 Jahren (oder mehr/weniger) mal war.

Nicht mehr dem vergangenen hinterhertrauern und seufzend im Sessel versinken sondern anfangen, das ist der Weg! Noch nicht unterwegs? Wenigstens erst mal ein ausgedehnter Spaziergang, steigert euch langsam hinein in euer neues gesünderes Leben.

Zack fertig oder Gramm für Gramm

Jede Bewegung wird die Muskulatur aktivieren, die Fettverbrennung ankurbeln und dadurch das Abnehmen unterstützen. Na gut, vielleicht nicht das am Kopf kratzen oder das Bierflasche anheben, okay. Beim Stricken bewegen sich auch nur die Hände, was nicht besonders Fettverbrennend ist, aber dabei entsteht wenigstens etwas Sinnvolles.


 
Einige wichtige Eigenschaften die beim Abnehmen braucht hat das Stricken aber schon, denn zum Stricken braucht man Zeit und Geduld, genau wie beim Abnehmen. Masche für Masche wird der Pullover fertig, genau wie Ihr Gramm für Gramm abnehmt.

Könnt Ihr die Stricknadeln in die Hand nehmen, die Wolle anschauen und „Zack“ ist der Pullover fertig? Geht nicht? Nicht so schnell? Komisch, das glaubt auch niemand. Aber den „Schnell, schnell“ Diät Lügnern reißen sie ihren Müll förmlich aus den Händen.

Jetzt dürften auch die: „Über Nacht Schlank“ oder „Folienabstreif“ Verkäufer bei euch schlechte Karten haben, denke ich, denn dauerhafte Veränderungen erreicht Ihr nur, wenn ihr „Dauerhaft“ etwas verändert!

facebook.com-AktivPlatzSteffen Beyer auf Google +
 

dein Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.