So bleibt der Körper in Schwung

Das Sprichwort weiß es schon lange: Wer rastet, der rostet. Leider finden aufgrund der Anforderungen der modernen Arbeitswelt selbst sportbegeisterte Menschen im Alltag oft nicht genug Zeit, um Aktivitäten in der Natur nachzugehen und sich so fit und gesund zu halten.

Der klassische Sommerurlaub ist meist viel zu schnell vorbei und lässt bis zum nächsten Mal viel zu lange auf sich warten. Deshalb empfiehlt der Reisespezialist Kurzurlaubspezialist.com, stattdessen lieber über das Jahr verteilt mehrere Kurzreisen zu unternehmen. So bleibt der Körper in Schwung, und die unterschiedlichen Reiseziele bieten Abwechslung und vielfältige Erfahrungen.

Unbekanntes Deutschland entdecken

Da bei einem Kurztrip die Anreise nicht allzu zeitaufwändig sein sollte, bietet es sich an, Ziele in Deutschland zu wählen.
Glücklicherweise ist hier nicht nur die landschaftliche Vielfalt schier unerreicht, sondern auch die Infrastruktur macht das Reisen selbst in Orte abseits der üblichen Touristenwege problemlos möglich.

Selbst eher unbekannte Mittelgebirge wie der Hunsrück locken mit gut ausgebauten Rad- und Wanderwegen und zahlreichen Sehenswürdigkeiten, die eine sommerliche Kurzreise unvergesslich machen.
Nach einer ausgedehnten Fahrrad-Tour schmeckt dann auch das Rittermahl in der imposanten Kauzenburg besonders gut.

Den Wellen trotzen

Wer sich lieber ein paar Tage lang die salzige Luft des Meeres um die Nase wehen lassen will, kommt an der Nordsee voll auf seine Kosten.
Von faszinierenden Wattwanderungen über Schwimmen und Surfen bis hin zum Segeln auf hochseetauglichen Booten ist hier alles geboten.

Auch Kinder sind hier stets willkommen und finden zwischen Sandburgen und Dünen reichlich Gelegenheit, den heimischen Computer zu vergessen.

Schneevergnügen pur

Die bayerischen Alpen bieten nicht nur ein imposantes Panorama, sondern auch eine umfassende Palette an Wintersportmöglichkeiten.
Dabei ist für alle etwas dabei, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener.
Neben Langlauf und Abfahrtsski ist auch eine ganze Palette an ungewöhnlichen Aktivitäten möglich, seien es romantische Schlittenfahrten oder aber auch die Trendsportart Kiteskiing.