Gemüse auf Marktstand, Text: Mit gesunder Ernährung abnehmen!

Mit gesunder Ernährung Abnehmen!

Fastfood ist wahrscheinlich nicht der Bringer


Auch wenn es vielleicht nicht viel ist, was Sie Abnehmen wollen, sollten Sie sich trotzdem (vorbeugend) für gesunde Ernährung interessieren. Sicher haben Sie mittlerweile erkannt, das Fastfood wahrscheinlich nicht der Bringer ist, zumindest nicht, wenn es um „gesunde Ernährung“ geht.


Das Themengebiet ist allerdings umfangreich genug um massenhaft Artikel darüber schreiben zu können, detaillierte sinnvolle und anwendbare Erklärungen aufzuzeigen. Klar, gibt es „da draußen“ tausende Seiten, die sich mit dem Thema beschäftigen, aber die meisten Menschen wissen auch, dass es sich bei zirka 95% dieser Seiten um Produktwerbung handelt, die sich natürlich immer selbst loben wird, genau wie der Bäcker sein Brot.

„Nur“ die (eventuellen) Vorteile der Produkte werden in sehr kurzen, verführerischen Beschreibungen angepriesen und für diesen Zweck erfüllen diese Seiten auch durchaus Ihren Zweck. Es gibt ja wirklich sinnvolle Aussagen in vielen dieser Angebote, aber ob das Produkt und die Art der Anwendung des Nutzers diese Versprechen auch erfüllen ist ein ganz anderes Thema.
Prinzipiell werden auch Sie schon gemerkt haben, dass man da lange suchen kann um passende Informationen zum Thema Abnehmen mit gesunder Ernährung zu finden.

Gesunde Ernährung oder „Qualen“ des Sports

Viele wissen (aus eigener Erfahrung), wie wichtig das Thema gerade nach den „Wohlfühl“ und „Genuss“ Monaten um die Weihnachtszeit herum ist und logisch ist auch, dass die meisten erst einmal versuchen mit gesunder Ernährung abzunehmen, bevor Sie sich und Ihre Zeit den „Qualen“ des Sports aussetzen.

Genau diese Denkweise ist es, die viele Menschen in die Fänge der Beutelschneider treibt, denen es immer wieder gelingt, mit ein – zwei packenden Sätzen zwischen den Werbebannern für Pillen, Pulver, Tabletten und Drinks eine kleine sinnvolle Information zu platzieren, um Sie zum Kauf zu (ver)führen. Je mehr dieser „Beutelschneider“ am Werk sind, desto schwerer haben es die Anbieter von Produkten, die Ihnen wirklich helfen.

Sinnvolle Informationen herausfiltern

Anbieter oder Werbende für Produkte, die Ihnen wirklich helfen sind solche, bei denen Sie nicht gleich eine Werbeeinblendung anspringt, wenn Sie die Webseite öffnen, bei denen es nicht wie wild blinkt und Sie erst mal weit nach unten scrollen müssen um zu den zwei Zeilen Text zu kommen und es sind mit Sicherheit nicht die Anbieter, die Sie nach dem Öffnen der Seite gleich mit „Hallo ich bin…“ oder ähnlichem anschreien.

Je aggressiver die Werbung, desto sinnloser das Produkt kann hier als Richtlinie gelten. Wirklich gute Produkte sollten zwar auch beworben werden, haben aber diese Aggressivität nicht nötig und liefern auch schon vor dem Kauf viele wichtige, sinnvolle und anwendbare Informationen.

Natürlich ist es umso schwerer sinnvolle Informationen zu finden je mehr dieser skrupellosen Schreihälse unterwegs sind und um auch nur einen zu finden, der Ihnen nicht vorgaukelt, das Sie „über Nacht“ 100 Kilo abnehmen können, müssen Sie schon ziemlich suchen und sich mit dem Thema vertraut machen.


Der Teufelskreis (den viele als Ausrede „Jojo Effekt“ nennen) ist ja gerade, dass die Menschen die Produkte kaufen (die doch nicht helfen) diese ausprobieren, die Nutzlosigkeit erkennen und kurze Zeit später (wieder über die gleiche Zeitung) das nächste Produkt kaufen, usw.-usw. Das Problem bleibt und es wird auch nichts nützen die Zeitung abzubestellen, oder zerknüllt in die Ecke zu werfen.

Sollten Sie merken, dass da irgendwas falsch läuft? Das da irgendwas nicht stimmen kann?

Spätestens wenn Sie hier lesen haben Sie es bereits bemerkt, haben verstanden, dass es keine „Schnell, Schnell“ Lösungen für das Abnehmen gibt und wissen auch, dass es nicht einfach ist gesund abzunehmen. Das Motto lautet einfach:
NICHTS VON WERT IST JEMALS EINFACH
Und nach diesem Motto gehandelt klappt’s auch mit dem Abnehmen. Nicht heute, nicht morgen und mit Sicherheit nicht über Nacht. Es gibt aber viele sinnvolle Wege um zu einem vitalen Körper zu gelangen.

Für alle diese Wege benötigen Sie jedoch ein gewisses „Durchhaltevermögen“, Regelmäßigkeit und Ausdauer. Das alles ist Kostenlos, genau wie die Bewegung/Training und die Umstellung auf gesunde Ernährung. In vielen Beiträgen hier auf kalorienpyromanie.de oder auf unserer anderen Seite: Mit Fitness auf gesund Umschalten können Sie Informationen/Antworten zu Ihren Fragen nach dem „Wie nehme ich nun ab“ finden.

Oben rechts befindet sich ein Suchfeld, das Sie zu den passenden Artikeln führt, wenn Sie das Wort eingeben nach dem Sie suchen. Mehr zum Thema: können Sie im nächsten Artikel, „Mit gesunder Ernährung Abnehmen!“ Teil 2 erfahren, also bleiben Sie dran und für mehr Informationen können Sie auch gleich weiterlesen.

facebook.com-AktivPlatz
 
Steffen Beyer auf Google +
 

  1. gesund abnehmen
    gesund abnehmenMrz 11, 2012

    Hallo! Gute Seite. Habe eine Alexa-reviev geschrieben. Hoffe sie gefällt Ihnen. Gruß!

  2. Steffen
    SteffenMrz 12, 2012

    Hallo,
    die Review hab ich gesehen und mich riesig gefreut, Danke an denjenigen der sich die Mühe gemacht hat.
    Stimmt schon, dass es ohne Werbung für die wirklich guten noch schwerer wird sich gegen die schwarzen (Schnell, schnell) Schafe durchzusetzen und die faulen „Zweizeiler“ mit Werbung drum herum werden hoffentlich auch bald besser erkannt. Wir schreiben immer wieder darüber, um die Menschen vor diesen, naja… zu warnen und auch bei Verlinkungen zu anderen Seiten wird großer Wert darauf gelegt „was dort steht“ Werbung für gute Produkte ist aber auch auf unseren Seiten kein Problem. Viele Grüße Steffen

    • gesund abnehmen
      gesund abnehmenJul 09, 2012

      Hoppla, schon lange nicht meher vorbeigeschat! Review: gerne geschehen. Die Seitenbetreiber sollten das alle machen. Gehört zum guten Ton- finden wir!

      reduteam
      Philipp Dunkelberg
      Bernhard Reiß

  3. vitalligent
    vitalligentMrz 13, 2012

    Hi, ja ihr habt es treffend formuliert. 🙂 Gut geschrieben.

    Viele Grüße
    Anna Fiedler

dein Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.